Ideenwettbewerb zur Namensfindung – Dachschrift am Haus der Statistik

Projektzeitraum: 01.06.2022 – 15.07.2022

Das Modellprojekt Haus der Statistik und die KOOP5 rufen zu einem breiten Ideenwettbewerb auf, um Vorschläge aus der Stadtgesellschaft, Nachbarschaft und von künftigen Nutzerinnen und Nutzern zu sammeln. Reichen Sie jetzt Ihre Ideen ein!

Welcher Schriftzug soll zukünftig auf dem Haus der Statistik stehen? Welchen Namen verbindest Du mit dem Quartier? Schicke uns deinen Vorschlag bis zum 15. Juli 2022!

Bereits im ehemaligen Haus der Statistik prangte ein gut sichtbarer Schriftzug “Zielgerichtet werben” auf dem Dach von Haus A. 

Im ersten Konzept der Initiative Haus der Statistik wurde die Idee der Dachschrift erneut aufgegriffen und visuell festgehalten. Mit dem dezenten Schriftzug „ALLESANDERSPLATZ“ überschreibt seit 2019 im Rahmen der Pioniernutzungen das Haus der Statistik seinen Wunsch nach einem andersartigen Ort. Diese pionierhafte Aneignung der Dachfläche soll langfristig überführt werden: im Fassadenentwurf von de+ Architekten steht hierfür der Platzhalter “Haus der Zusammenkunft”.

Jetzt brauchen wir Dich und Deine Ideen: Welcher Schriftzug soll auf dem Gebäude als Gesicht des Quartiers zur Stadt künftig stehen?

Das Modellprojekt Haus der Statistik und die KOOP5 rufen zu einem breiten Ideenwettbewerb auf, um Vorschläge aus der Stadtgesellschaft, Nachbarschaft und von künftigen Nutzer:innen zu sammeln.

Wie wird über den Schriftzug entschieden?

Das Quartiersgremium mit Vertreter:innen aus Kunst, Kultur, Bildung und Soziales, der KOOP5, Nachbarschaft und Vetreter:innen der Pioniernutzungen wird auf Basis der Einreichungen Ende August 2022 einen Titel auswählen.

Welche technischen Rahmenbedingungen gibt es?

Der Schriftzug ist bereits mit dem Landesdenkmalamt abgestimmt. Hieraus ergeben sich die maximale Schrifthöhe von 1,5m und die Schriftart “Bank Gothic”. Die Buchstaben werden so produziert, dass sie nachts leuchten. Insgesamt darf der Schriftzug nicht länger als 46m sein, woraus sich eine maximale Zeichenzahl von 22 Buchstaben ergibt!

Jetzt beteiligen!

X